Ziegenhagen – Das Medium ist die Zukunft

16,00 

David Ziegenhagen

Das Medium ist die Zukunft. Zur Darstellung von Medien im Science-Fiction-Film
Band 3 der Reihe Edition Medienkulturforschung
 
2014, 140 S., ISBN 978-3-86938-065-0, 16.00 EUR

Beschreibung

Die Darstellung von Medien im Film ist praktisch so alt wie der Film selbst und ist seit längerem auch Gegenstand medienwissenschaftlicher Forschung. Eine besondere Dimension kommt jedoch hinzu, wenn es sich bei den betrachteten Medien um Zukunftsmedien handelt, die im Science-Fiction-Film inszeniert werden. Ausgehend von medientheoretischen Überlegungen zu den Begriffen der Störung und Transparenz betrachtet der Autor die Darstellung von Zukunftsmedien in den Filmen Fahrenheit 451, Starship Troopers, Equilibrium, Minority Report und Children of Men. Dabei wird deutlich, wie sehr fiktive zukünftige Gesellschaften immer auch Mediengesellschaften sind und wie Medien zum Ausdruck von Entwicklung und Verfall der Menschheit in der filmischen Science Fiction werden.